Mittelherkunftsnachweis

Was tun, wenn Sie von einer Krypto-Börse oder Ihrer Bank aufgefordert werden, einen Mittelherkunftsnachweis zu erbringen?

Für viele ist dies ein relativ neues Phänomen. Viele Anleger*Innen beginnen nach der Aufforderung, mit der Aufbereitung von persönlichen Daten und Informationen.

Crypto Risk Assessment

Mit dem „Crypto Risk Assessment“ bieten wir Anlegern, Krypto-Börsen und Banken eine einfache und skalierbare Lösung zur Erbringung der Mittelherkunft. Dabei werden die Wege (Transaktionsverhalten) der Gelder grafisch dargestellt und die daraus resultierende Risikobewertung in Form eines Ampelsystems festgehalten. Das spart wertvolle Zeit und reduziert Haftungsrisiken.

Das „Crypto Risk Assessment“ stellt die legale Herkunft von Krypto-Assets sicher. Diese Informationen sind unerlässlich, um der erweiterten Nachweispflicht bei Kryptogeschäften nachzukommen. Für Banken stellt dies sicher, dass keine Geschäftstätigkeiten, welche sie mit Ihren Kunden eingehen, einen kriminellen Hintergrund haben, wie z. B. Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung.

Grundsätzlich arbeiten wir in diesem Bereich hauptsächlich mit Banken und Kryptobörsen zusammen. Sollten Sie als Privatperson mit Banken, Kryptobörsen oder mit vom Geldwäschegesetz verpflichtenden Stellen Probleme haben, stehen wir Ihnen beratend zur Seite, kontaktieren gemeinsam mit unseren Rechtsanwälten die jeweiligen Finanzinstitute und stellen die Mittelherkunft von Ihren Geldwerten sicher.

  • Wir helfen Ihnen, die Mittelherkunft Ihrer Kryptowerte zu bestimmen
  • Sie erhalten von uns einen Ergebnisreport mit allen relevanten Informationen, welche für das Finanzinstitut und die Finanzmarktaufsichtsbehörden relevant sind.
  • Wir beraten Sie und stehen Ihnen so lange zur Verfügung, bis alle Probleme aus der Welt geschafft sind

Der beste Weg, um die Mittelherkunft von Kryptogeldern zu bestimmen, ist das Foreus „Crypto Risk Assessment“. Mit unserer skalierbaren Lösung sind alle rechtlichen Falltüren für Finanzinstitute sowohl als auch für Einzelpersonen, welche der erweiterten Nachweispflicht nachkommen müssen, ausgeschaltet.

Mittelherkunftsnachweis - Source of Wealth

Was benötigt wird, um einen Mittelherkunftsnachweis zu erstellen:

  • Online Verifizierung
  • Wallet Adressen
  • Transaktionshash
  • Die Plausibilität von Transaktionen

All diese Informationen werden in einem Videocall mit einem unserer Case Manager festgehalten und im weiteren Anschluss wird die Mittelherkunft in Form eines Ergebnisreports an Sie übermittelt.

zum Produkt

Wir bieten Anlegern, Krypto-Börsen und Banken eine einfache, skalierbare Lösung zur Erbringung der Mittelherkunft.

CRYPTO RISK ASSESSMENT

Kontaktieren Sie uns noch heute. Nach unserem „Crypto Risk Assessment“ erhalten Sie innerhalb weniger Tage Ihren Mittelherkunftsnachweis